LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Horst Lichter liebt alte Autos, Motorräder, Antiquitäten, Essen und Trinken – und Hüte und Mützen! Er trägt gerne Fedoras und Panamas oder trendige Herrenmützen. Für diese Hut-Leidenschaft zeichnete der Hutverband GDH e.V. den beliebten Moderator, Autor und Fernsehkoch zum achten „Hutträger des Jahres 2020“ aus und überreichte ihm den goldenen Hut-Award. Die Verleihung setzt den Höhepunkt des „Internationalen Tag des Hutes“ am 25. November 2020, der in der Hut-Modebranche mit Aktionen gefeiert wird.

Horst Lichter ist ebenso vielseitig wie sympathisch. Seine Fans kennen ihn als humorigen Moderator und Koch von „Lafer!Lichter!Lecker!“ oder „Die Küchenschlacht“. Der Autor mehrerer Kochbücher wurde mit der Goldenen Kamera als bester TV-Koch ausgezeichnet und erhielt 2019 eine Romy in der Kategorie Show/Unterhaltung. Als ausgewiesener Fachmann für schöne alte Dinge mit Geschichte präsentiert Horst Lichter seit 2013 im ZDF „Bares für Rares“ und wurde dafür mit der Goldenen Kamera und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Neben den täglichen „Bares für Rares“ Sendungen wird er, wie jedes Jahr, am 25.12.20, um 19.15 Uhr mit seiner sehr Sendung „Horst Lichter sucht das Glück“ im ZDF zu sehen sein. Den goldenen Hut-Award als „Hutträger des Jahres 2020“ des Hutverbands GDH (www.hut-mode.de) wird er zu Hause neben die anderen Auszeichnungen stellen, bestätigt Horst Lichter und bedankte sich während der Verleihung:

„Ich freue mich sehr und es ist mir eine Ehre Hutträger des Jahres zu sein, weil ich Hut aus Leidenschaft und Überzeugung trage. Es hat was von Stil, es hat was von Klasse. Es zieht einen Mann an – auch die Jungen. Ich bin froh, dass mein Sohn ebenso gerne Hut und Caps trägt. Herzlichen Dank für den goldenen Hut-Award. Es ist sehr schade, dass ich jetzt nicht all die Herrschaften hier drücken kann, die ich gerne jetzt drücken würde. Dankeschön.“

Wir lieben Hüte – wie unsere acht Hutträger des Jahres!

Horst Lichter ist der achte gekürte „Hutträger des Jahres“ der GDH. Er ist Nachfolger von prominenten Hutträger/innen: Johannes Oerding (2019) Massimo Sinató (2018), Gregor Meyle, (2017), Jan Josef Liefers (2016), Roger Cicero (2015), Andreas Hoppe (2014) und Nadine Angerer (2013). Prominente Persönlichkeiten, die Hüte und Mützen lieben, so wie die Mitglieder des Hutverbands GDH e.V., inhabergeführte Hutgeschäfte mit langer Tradition und Headwear-Hersteller (Göttmann, Balke Fashion, Gebeana, Faustmann, Mayser, Fiebig und Wegener) aus ganz Deutschland. Dafür bedankt sich der Hutverband herzlich. Die Verleihung setzt den Höhepunkt des „Internationalen Tag des Hutes“ am 25. November 2020, der im Huthandel mit Corona-konformen Aktionen gefeiert wird.

Horst Lichter tritt als Hutträger die Nachfolge an von:

  • Hutträger des Jahres 2019: Johannes Oerding, Singer/Songwriter
  • Hutträger des Jahres 2018: Massimo Sinató, Profi-Tänzer in der RTL-Show Let´s Dance
  • Hutträger des Jahres 2017: Gregor Meyle, Singer/Songwriter
  • Hutträger des Jahres 2016: Jan Josef Liefers, Musiker und Schauspieler, u.a. Tatort-Rechtsmediziner Prof. Karl-Friedrich Boerne aus Münster
  • Hutträger des Jahres 2015: Roger Cicero († 2016), Jazz-Musiker
  • Hutträger des Jahres 2014: Andreas Hoppe, Schauspieler, ehem. Tatort-Kommissar Mario Kopper aus Ludwigshafen, sowie Kochbuch-Autor
  • Hutträgerin des Jahres 2013: Nadine Angerer, Frauenfußball-Nationalmannschaft

Durchführung:

  • Auftraggeber: Gemeinschaft Deutscher Hutfachgeschäfte e.V. Köln
  • Agentur: Award Marketing Köln
  • Fotografin: Sandra Irmler, Köln
  • Management: MTS GmbH | Management Töne Stallmeyer, Münster
  • Drehort: Motorworld Köln | Rheinland

Es ist Modemesse in Düsseldorf vom 30.8.-1.9.2020. Auf der GALLERY FASHION in Düsseldorf präsentierte sich eine repräsentative Auswahl an Lieferanten von Headwear in der „Alten Schmiedehalle“. Im coolen Industrieambiente zeigten Faustmann, Fiebig, Gebeana, Mayser u.a. die Modetrends für Sommer 2021 sowie winterliche Topseller. Die Messe-Stimmung war am ersten Messetag gut. Sich persönlich treffen, Gespräche führen und Headwear und Accessoires für 2021 sichten, war für alle nach der langen Corona-Zeit ein regelrechtes Bedürfnis. Die Lieferanten beurteilten das Sommergeschäft 2020 einstimmig. Andreas Voigtländer, 1. Vorsitzender des Hutverbandes GDH e.V. kommentiert: (mehr …)

UV-Strahlen sind gefährlich. Schutz bieten Sonnenhüte, Panamas oder Mützen plus Sonnencreme. Vor allem Kinder und Männer mit schwindendem Haar sind von den gefährlichen UV-Strahlen betroffen. Der Hutverband GDH e.V. informiert über UV-Schutz mit dem UV-Schutz-Flyer „Gut behütet in der Sonne“ und gibt Tipps, worauf beim Kauf von Sonnenhüten, Panamas und Caps geachtet werden sollte.

Headwear sind modische Must-haves im Sommer 2020 und sind wahre Multitalente: Hüte und Mützen schützen vor krebsverursachenden UV-Strahlen, die das Sonnenlicht enthält. Der Kölner Hutverband GDH, Gemeinschaft Deutscher Hutfachgeschäfte e.V., stellt die Sonnenschutz-Information den Headwear-Spezialisten aus Deutschland zur Verfügung. Zudem werden die UV-Schutz-Flyer an Hautärzte kostenlos versendet. (mehr …)

Endlich geht es in den Läden weiter. Ab Montag 20. April 2020 – in Bayern erst ab 27. April – dürfen die Hutgeschäfte wieder öffnen. Keine Frage: die Coronakrise unser aller Leben völlig auf den Kopf gestellt.

Unser Mitgefühl gilt den erkrankten Menschen und ihren Angehörigen. Auch GDH-Mitglieder waren durch Covid-19 erkrankt. Unser Mitgefühl gilt auch den Menschen, die in Ländern ohne funktionierendes Gesundheitssystem leben, denn natürlich ist die Hutbranche global ausgerichtet; so berichteten GDH-Partner aus der Industrie über Todesfälle in Produktionsländern.

Statement zur Situation von Andreas Voigtländer, GDH-Vorsitzender:

(mehr …)

Der Hutfacheinzelhandel schloss das Jahr 2019 zum fünften Mal in Folge mit einem Umsatzplus ab. Auch 2020 ist die Hutbranche optimistisch und prognostiziert moderates Wachstum. Das ist ein Ergebnis der Jahresumfrage des Hutverbandes GDH e.V. aus Köln. Andreas Voigtländer, 1. Vorsitzender der GDH, kommentiert das Jahresergebnis.
(mehr …)

Die Hutbranche ist zufrieden mit der Entwicklung des Jahres 2019. Das ist das Ergebnis der Dezember-Umfrage des Hutverbandes GDH e.V. bei den wichtigsten deutschen Hutlieferanten: Balke Fashion, Faustmann, Fiebig, Gebeana, Göttmann, Kastori, Mayser, McBurn und Wegener.

Der Sommer 2019 war dank des guten Wetters erfreulich, denn immer mehr Konsumenten achten auf hohen UV-Schutz beim Kauf von hochwertigen Stroh- und Stoffhüten sowie Panamas. Sonnenschutz wird auch für 2020 das Mega-Thema sein. Im Winter sorgen nicht nur kalte Temperaturen zum Kauf von Headwear: Kopfbedeckungen sind angesagte Styling-Partner. Dabei steht fest: Farbe ist der Motor für gute Umsätze. (mehr …)

OBEN